Die Kinder der Utopie – Aktionsabend zum Thema Inklusion am 15. Mai 2019

Am 15. Mai findet ein bundesweiter Aktionsabend zum Thema Inklusion statt. In über 100 Kinos wird aus diesem Anlass der Film „Die Kinder der Utopie“ exklusiv gezeigt – ein bewegender Dokumentarfilm über Inklusion und Erwachsenwerden.

Im Mittelpunkt des Films stehen sechs junge Erwachsene aus einer Berliner Inklusionsklasse – drei mit und drei ohne Behinderung. Sie treffen sich zwölf Jahre nach ihrer Grundschulzeit wieder und schauen auf ihre gemeinsame Zeit zurück. Die Zuschauer erleben, wie die gemeinsame Schulzeit die jungen Menschen geprägt hat und mit wie viel Respekt füreinander hier die Generation Y die Inklusion lebt.

In Braunschweig findet der Aktionsabend im Universum Filmtheater statt. Hier wird der Film „Die Kinder der Utopie“ um 19:00 Uhr gezeigt. Im Anschluss an die Vorführung findet eine Gesprächsrunde zum Thema Inklusion in der Schule statt, an der Vertreter des Stadtelternrates der Braunschweiger Schulen, des Stadtschülerrates Braunschweig und wir teilnehmen werden.

Pressestimmen: