Elternarbeit

Wir Eltern sind die Vorbilder unserer Kinder, die Erzieher/innen sind es auch!

Genau aus diesem Grund sollten die Familie und der Kindergarten nicht getrennt von einander, sondern in einer Erziehungspartnerschaft die Kinder bei ihrer Entwicklung begleiten.

Die Erziehungspartnerschaft ist das überragende Ziel der Elternarbeit und bedeutet, dass sowohl Eltern als auch der Kindergarten sich für einander öffnen müssen, um über ihre Erziehungsvorstellungen kommunizieren zu können. Damit soll keine Einmischung in das private Leben der Familie oder in die berufliche Tätigkeit der Erzieher/innen erfolgen, was von beiden Seiten befürchtet wird, sondern ein Austausch zwischen den beiden Lebenswelten unserer Kinder zu ihrem Wohlbefinden beitragen. Die wechselseitige Öffnung und Austausch ist von zentraler Bedeutung für die Elternarbeit.

Weiterlesen…

This entry was posted in Archiv.